top of page

Die heilige Pause

Die Reaktionsflexibilität hängt in hohem Maße von Ihrer Fähigkeit ab, Ihre negativen Emotionen abzufangen und Ihrem limbischen Gehirn eine Pause zu gönnen.


Die Reaktionsflexibilität hängt in hohem Maße von der Fähigkeit ab, negative Emotionen abzufangen und dem limbischen Gehirn eine Pause zu gönnen.


Bei der Arbeit sind wir ständig mit stressigen Situationen konfrontiert. In manchen Fällen geraten wir sogar in einen Konflikt mit anderen. In diesen Momenten ist es für eine erfolgreiche Zusammenarbeit entscheidend, dass wir unsere Emotionen unter Kontrolle haben und eine lösungsorientierte Sichtweise beibehalten.


Hierfür stehen uns viele Werkzeuge zur Verfügung. Das einfachste davon ist die heilige Pause.



Wenn wir bei der Arbeit sofort auf Auslöser reagieren (z. B. eine unangemessene Bemerkung eines Kollegen während einer Besprechung oder eine unangenehme E-Mail von unserem Chef), lassen wir uns von dem "primitiveren" Teil unseres Gehirns kontrollieren. Und dieser Teil unseres Gehirns wird so ziemlich alles tun, um uns vor einer potenziellen Gefahr zu bewahren (und negative Kommentare und E-Mails werden von unserem Gehirn als Gefahr interpretiert), und er wird eine Flucht- oder Kampfreaktion auslösen.


Die heilige Pause ist ein Moment von mindestens einer Minute, in dem Sie jede Art von Reaktion auf den Auslöser unterdrücken müssen. Dadurch wird die Kontrolle von dem älteren Teil des Gehirns auf den neueren, den präfrontalen Kortex, verlagert. Und der PFC ist viel besser darin, rationale Entscheidungen zu treffen, die keine automatischen Sicherheitsreaktionen sind.

Wenn Sie also das nächste Mal getriggert werden:

  • Machen Sie sich bewusst, dass Sie getriggert wurden.

  • Machen Sie einen kurzen Spaziergang, oder schauen Sie nach draußen, oder machen Sie Musik an, oder schütteln Sie Ihre Arme und springen Sie auf und ab. Tun Sie irgendetwas, das Ihre Sinne aktiviert, denn das wird Ihrem PFC die Kontrolle zurückgeben.

  • Überprüfen Sie Ihre Absichten und Prioritäten

  • Formulieren Sie eine Antwort

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page