top of page

Diese Methode (physiologischer Sigh) kann Stress sofort abbauen!

Aktualisiert: 18. Apr.



Hallo zusammen, willkommen zurück zu Burnout Hilfe Stress und Burnout Erste Hilfe.


Heute möchte ich euch eine weitere schnelle Methode zum Stressabbau zeigen. Ich habe euch vor ein paar Tagen eine Methode gezeigt, falls ihr das Video noch nicht gesehen habt, dann tut das bitte. Die Methode heißt Havening und ist eine nette kleine, einfache und schnell umsetzbare Methode, um Stress abzubauen.


Heute wollen wir über die Atmung sprechen. Es gibt eine Menge Videos über die Atmung im Internet


Sie haben sich vielleicht selbst schon einige angeschaut, und in den meisten wird uns gesagt, dass wir länger ausatmen sollen, und das ist auch richtig so.


Ein normaler Atemzug ist ungefähr gleichmäßig ein- und ausatmen. Wenn Sie die Entspannungsreaktion, das parasympathische Nervensystem, aktivieren wollen, sollten Sie länger ausatmen.


Wenn wir gestresst sind, neigen wir leider dazu, viel länger einzuatmen als auszuatmen, wir neigen auch dazu, schnell und flach zu atmen, und wir merken es nicht, weil wir gestresst sind. Es ist also wichtig, dass man lernt, richtig zu atmen, vor allem, wenn man spürt, dass man anfängt, gestresst zu werden, muss man diesen Muskel in seinem Kopf entwickeln, der sagt: "Hey, stopp, wie ist meine


Atmung? Ich muss sicherstellen, dass ich richtig atme".


Die heutige Atemmethode heißt physiologischer Sigh. Sie wurde in Stanford entwickelt und wird vom Militär, von Soldaten in Stressmomenten eingesetzt, um die Entspannungsreaktion zu aktivieren.

Diese Methode (physiologischer Sigh) kann Stress sofort abbauen! Die Funktionsweise ist eigentlich sehr einfach. Ich werde Ihnen zeigen, was Sie tun müssen. Sie wollen idealerweise durch den Bauch einatmen, aber darüber reden wir ein anderes Mal. Die meiste gute Atmung muss wirklich durch den Bauch und nicht durch die Brust erfolgen. Du atmest also durch die Nase ein und wenn du denkst, dass du mit dem Einatmen fertig bist, atmest du wieder ein.


So sieht es aus, und dann atmen Sie durch den Mund aus, und wenn Sie durch den Mund ausatmen

Mund ausatmen, müssen Sie mit dem Mund eine Form bilden, als ob Sie einen Strohhalm im Mund hätten, und Sie müssen darauf achten, dass Sie ihn ausatmen lassen, damit Sie beim Ausatmen durch den Mund ein Geräusch machen können.


Ich zeige Ihnen, wie das aussieht, ohne zu sprechen, und achten Sie darauf, dass Sie doppelt so lang ausatmen wie einatmen und dass Sie versuchen, alles durch den Bauch und nicht durch die Brust zu machen.


Wenn Sie das vier oder fünf Mal hintereinander machen, kann ich Ihnen garantieren, dass Sie sich viel entspannter fühlen werden.


Probieren Sie es aus, es ist einfach und schnell und lassen Sie mich wissen, wie es gelaufen ist.


Ich wünsche euch einen schönen Tag

Eric Mahleb



Weitere Informationen, Tools und Methoden zur Stressbewältigung, Burnout Prävention und Behandlung unter www.burnouthelp.berlin


--------------------


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page